Skip to main content

Klarstein Reserva 12

(4 / 5 bei 23 Stimmen)

150,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Mai 21, 2019 2:20 pm
Temperaturzonen2
Temperaturspanne+7 bis +18 °C
Fassungsvermögen12 Flaschen
Ablagefächer4
Schalleistung42 dB
Stromverbrauch179 kWh
EnergieeffizienzklasseB
Aktivkohlefilter-
Aktives Heizelement-
Schloss-

 2 Temperaturzonen trotz kompakter Maße
Genaue Einhaltung der Temperatur
Stabile leichtläufige Ablagefächer
Günstig in der Anschaffung


Gesamtbewertung

84.2%

"Der Preis-Leistungs-Sieger im Test"

Temperaturgenauigkeit
90%
Funktionsumfang
65%
Design & Verarbeitung
91%
Lautstärke & Vibration
76%
Preis-Leistungs-Verhältnis
99%

Der Klarstein Reserva 12 Weinkühlschrank im Test

Im Klarstein Weinkühlschrank Reserva 12 können bis zu 12 Flaschen Wein in insgesamt zwei Temperaturbereichen gelagert werden. Mit einem Nutzinhalt von 34 Litern, richtet sich der Weinkühlschrank an Personen, die gelegentlich eine wohl temperierte Flasche Wein trinken möchten und auf der Suche nach einem kleinen aber hochwertigen Weinkühlschrank sind. Durch die beiden unabhängig voneinander regelbaren Temperaturzonen, bietet sich der Reserva 12 für die Lagerung von Weiß- wie auch von Rotwein an.

Die beiden Temperaturzonen können jeweils zwischen  +7 °C und +18°C geregelt werden. Wie in jedem Weinkühlschrank Test, so habe ich auch den Klarstein Weinkühlschrank genau unter die Lupe genommen und neben designtechnischen und qualitativen Aspekten, auch die Praxistauglichkeit des Gerätes sowie die Genauigkeit der eingestellten Temperatur überprüft.

Design und erster Eindruck des Klarstein Reserva 12Klarstein Reserva 12 Test

Im schicken schwarzen Äußeren, mit edelstahlumrandeter Isolierglastür mit einem eleganten Türgriff, macht der 15 kg schwere Klarstein Reserva 12 einen hochwertigen Eindruck.

Der Blick fällt schnell auf das ebenfalls in der Farbe Silber gehaltene Bedienelement mit modern wirkender hintergrundbeleuchteter LCD-Anzeige.

Alle Einstellungen können hier mit wenigen Handgriffen getätigt werden. Die Ziffern des zweigeteilten Displays sind gut zu erkennen. Die 6 dezent gehaltenen Bedientasten weisen einen angenehmen Druckpunkt auf.

Über den Lichtknopf des Weinkühlschranks kann das mittig platzierte LED Leuchtmittel dauerhaft ein- oder ausgeschaltet werden.

Funktionsumfang des Klarstein Reserva 12 Weinkühlschrankes

Die 4 ausziehbaren Ablagefächer schaffen Platz für bis zu 12 Bordeauxflaschen à 0,75 Liter. Der Klarstein Reserva 12 verfügt über zwei individuell regelbare Temperaturzonen, welche sich über das Bedienelement von +7 Grad Celsius bis zu + 18 Grad Celsius regulieren lassen.

Eine Umluftfunktion mit Hilfe von Ventilatoren schafft in jedem der beiden Temperaturbereiche optimale Klimaverhältnisse. Die vier Holzfächer lassen sich leicht herausnehmen und scheinen für eine professionelle Lagerung von Weinflaschen ausreichend, auch wenn die Holzschubladen nicht aus Massivholz gefertigt sind.

Die bei Bedarf beidseitig anschlagbare Isolierglastür mit Edelstahlrahmen hält unerwünschte UV-Strahlen von den kostbaren Flaschen fern und sorgen für einen geringen Energieverbrauch. Sollte die Türe auf der linken Seite angeschlagen werden, befindet sich der Schriftzug auf der Vorderseite der Tür aber leider auf dem Kopf.

Produktdetails des Klarstein Reserva 12 Weinkühlschrankes

  • Gehäusefarbe: Schwarz
  • Energieeffizienzklasse: B
  • Temperaturzonen: 2
  • Luftfeuchtigkeit 40 – 80%
  • Maximale Anzahl Bordeauxflaschen 0,75 l: 12
  • Temperaturbereich: +7°C bis +18°C
  • Energieverbrauch: 179 kWh pro Jahr
  • Geräusch-Schallleistung: 42 dB
  • Luftzirkulationsmodul: Ja
  • Heizelement: Nein
  • Klimaklasse: N
  • LED Innenbeleuchtung: Ja
  • Außenmaße (H/B/T) 38,5 / 56 / 52,5cm
  • Gewicht ohne Verpackung: 15 kg
  • Aktivkohlefilter: Nein
  • Ablagefach (Borde): Holz
  • Schloss: Nein

Zu beachten ist, dass der untere Temperaturbereich für die Lagerung von Rotweinflachen vorgesehen ist und der obere Temperaturbereich für eine Lagerung von Weißwein.

Der Klarstein Reserva 12 in der Praxis

Der Klarstein Reserva 12 sollte nach dem Transport mindestens 5 Stunden stehen, bevor man das Modell in Betrieb nimmt. Wie bei allen Kompressor-Kühlschränken muss das im Kühlschrank verwendete Kühlmittel erst zur Ruhe kommen, bevor man den Klarstein Reserva 12 in Betrieb nehmen darf. Trotz Einhaltung der empfohlenen Ruhezeit, kann es aber durchaus vorkommen, dass der Kompressor innerhalb der ersten 1- 4 Tage etwas lauter im Betrieb ist. Das Problem sollte sich aber von selbst beheben.

Der Klarstein Reserva 12 im Temperaturcheck

Ich messe nach ein paar Tagen die Temperatur des Innenraums des Reserva 12. Hierzu nutze ich wie schon öfters das Etekcity Laser Infrarot Thermometer. Die von mir im voraus eingestellten 9 Grad Celsius im oberen Bereich werden bis vor die Nachkommastelle mit +9,3 Grad Celsius gehalten. Ich entnehme eine Flasche Wein, öffne sie und messe auch hier die Temperatur. Sie beträgt 9,4 Grad Celsius. Hier ist also nicht wirklich etwas zu beanstanden.

Der Klarstein Reserva 12 im Geräuschcheck

Mit dem Tacklife Schallpegelmesser begebe ich mich am 5. Tag nach der Inbetriebnahme des Modells vor das Gerät. Ich messe bei eingeschaltetem Kompressor den Schallpegel. Vom Hersteller wird der Schallpegel mit 42 dB angegeben. Ich messe hier einen Wert von 42,5. Da ich keinen besonders teuren Schallmesser im Einsatz habe, ist der gemessene Wert auch auf jeden Fall im Toleranzbereich.

Der Klarstein Reserva 12 im Vibrationscheck

Rein vom Fühlen mit den Händen, merkt man erfreulicher Weise gar nicht, ob der Klarstein Weinkühlschrank eingeschaltet ist oder eben nicht. Der verbaute Kompressor scheint daher vibrationsarm gelagert zu sein. Auch hier wird ein gutes Ergebnis erzielt.

Fazit

Der Klarstein Reserva 12 Weinkühlschrank überzeugt in meinem Test auf ganzer Linie, denn wirklich zu meckern gibt es bei dem preisgünstigen Modell nichts. So wird nicht nur die Temperatur bis auf eine geringe Abweichung in der Nachkommastelle zuverlässig gehalten. Der Klarstein funktioniert auch ohne spürbare Vibrationen und unter Einhaltung der vom Hersteller angegebenen Lautstärke in Dezibel. Für den gelegentlichen Weintrinker mit einem gewissen Anspruch, ist der Klarstein Reserva 12 definitiv zu empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


150,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Mai 21, 2019 2:20 pm