Skip to main content

Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank

1.701,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: März 22, 2019 4:14 pm
Temperaturzonen1
Temperaturspanne+5 bis +20 °C
Fassungsvermögen46 Flaschen
Ablagefächer4
Schalleistung38 dB
Stromverbrauch145 kWh
EnergieeffizienzklasseA
Aktivkohlefilter
Aktives Heizelement
Schloss

Aktivkohlefilter für eine saubere Frischluftzufuhr
 Regulierung der Luftfeuchtigkeit
klimafreundliche Greenfreeze Technik
Schlossfunktion mit Schlüssel


Gesamtbewertung

92%

"Großer Funktionsumfang und das leiseste Modell im Weinkühlschrank Test"

Temperaturgenauigkeit
95%
Funktionsumfang
100%
Design & Verarbeitung
80%
Lautstärke & Vibrationen
95%
Preis-Leistungs-Verhältnis
90%

Der Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank im Test

Der Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank ist für die Lagerung und Reifung von hochwertigen Weinen konzipiert. Er kann bis zu 46 x 0,75l Weinflaschen platzsparend aufnehmen. Mit Kindersicherung in Form eines Schlosses, eingebauter Heizfunktion um bei Bedarf eine Temperatur oberhalb der Umgebungstemperatur zu erreichen, sowie die Filterung der Luft mit Hilfe von Aktivkohle, bringt der Weinkühlschrank alle Voraussetzungen eines professionellen, aber dennoch platzsparenden Einbau-Weinkühlschrankes mit.

Das Modell arbeitet mit nur einer Temperaturzone und kann stufenlos zwischen +5 °C und +20 °C eingestellt werden. Die im Inneren des Uwkes 1752 installierte Digitalanzeige gibt dem Weinliebhaber Auskunft über die eingestellte Temperatur in Celsius. Wie in jedem Weinkühlschrank Test, so werde ich auch dem Uwkes 1752 auf den Zahn fühlen und neben designtechnischen und qualitativen Aspekten, auch die Praxistauglichkeit des Gerätes sowie die Genauigkeit der eingestellten Temperatur überprüfen.

Design und erster Eindruck des Liebherr Uwkes 1752Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank Test

Im schicken silberfarbenen Edelstahldesign mit edelstahlumrahmter Isolierglastür sowie mit einem stabilen Türgriff macht der Liebherr Uwkes 1752 einen hochwertigen Eindruck. Der Blick fällt dabei zuerst auf das Bedienelement für die Temperatursteuerung. Das mittig platzierte LCD-Display ist auf Knopfdruck blau hintergrundbeleuchtet und die 5 berührungsempfindlichen Bedienflächen lassen sich per Touch-Funktion bedienen.

Am rechten Ende des Bedienelementes befindet sich der wechselbare Aktivkohle-Filter für die Frischluft-Zufuhr. Das über den Lichtknopf des Weinkühlschranks dauerhaft zuschaltbare LED Licht, verleiht dem Kühlraum eine angenehme Atmosphäre, in der Sie Ihre Weinflachen gut präsentieren können.

Die drei aus unbehandeltem Holz und auf Teleskopschienen stabil befestigten Ablageflächen sind leichtgängig, stabil gefertigt und lassen sich auch unter Belastung von Weinflaschen ruckfrei aus dem Inneren des Kühlraums herausziehen. Die naturbelassenen Ablageflächen passen farblich gut zum grau silbernen Edelstahldesign des Weinkühlschrankes.

Funktionsumfang des Liebherr Uwkes 1752

Der Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank verfügt über einen Nutzinhalt von insgesamt 110 Litern. Die drei herausziehbaren Ablagefächer sowie eine vierte Ablagemöglichkeit auf dem Boden des Kühlschrankes, schaffen Platz für bis zu 46 Bordeauxflaschen à 0,75 Liter. Der Uwkes 1752 verfügt über eine Temperaturzone, welche sich über das Bedienelement von +5 Grad Celsius bis zu + 20 Grad Celsius stufenlos regulieren lässt.

Dank der eingebauten Heizfunktion kann der Liebherr auch bei Bedarf die Temperatur im Inneren des Kühlbereichs anheben. Diese Funktion kommt dann zum Tragen, sollte die Außentemperatur unter den gewünschten Zielwert fallen. Durch die Umluftfunktion des Modells wird eine gleichmäßige Temperaturverteilung im gesamten Innenraum gewährleistet.

Die ebenfalls im Innenraum angebrachte LED Beleuchtung lässt sich bei diesem Weinkühlschrank dauerhaft an- oder auch ausschalten. Sie schafft nicht nur eine angenehme Atmosphäre, sondern die Weinflaschen werden sprichwörtlich in das richtige Licht gesetzt.

Die doppelt verglaste Isolierglastür mit Edelstahlrahmen hält unerwünschte UV-Strahlen von den kostbaren Flaschen fern und sorgt auch für eine Isolierung des Innenraums. Praktisch ist auch das an der Innentür angebrachte Schloss, denn es dient als Kindersicherung, so das man den Uwkes 1752 auch im familiären Wohnbereich betreiben kann.

Das LCD-Display und die damit verbundene Temperaturanzeige weißt einen hohen Kontrast auf und lässt sich auch mit einigem Abstand zum Weinkühler gut ablesen. Sollte es wiedererwartend zu einer Störung und einem hiermit verbundenen Temperaturabfall kommen, besitzt der Uwkes 1752 ein akustisches Warnsignal. Je nach Außenbedingung am Aufstellort des Weinkühlschrankes, wird im Inneren des Uwkes 1752 ein Luftfeuchtigkeitsniveau von 40 – 80% erreicht, so dass die Weinkorken nicht spröde werden können.

Produktdetails des Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrankes

  • Gehäusefarbe: Silber
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Temperaturzonen: 1
  • Luftfeuchtigkeit 40 – 80%
  • Maximale Anzahl Bordeauxflaschen 0,75 l: 46
  • Temperaturbereich: +5°C bis +20°C
  • Energieverbrauch: 0,396 kWh / 24h
  • Geräusch-Schallleistung: 38 dB
  • Nutzinhalt gesamt: 135 Liter
  • Bruttoinhalt gesamt: 135 Liter
  • Kältemittel: R-600 a (Greenfreeze Technik)
  • Luftzirkulationsmodul: Ja
  • Heizelement: Ja
  • LED Innenbeleuchtung: Ja
  • Außenmaße (H/B/T) 81,8 / 59,7 / 57,5 cm
  • Gewicht ohne Verpackung: 45 kg
  • Aktivkohlefilter: Ja
  • Ablagefach (Borde): Holz
  • Schloss: Ja

Der Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank verfügt darüber hinaus über einen Aktivkohlefilter, welcher die Frischluftzufuhr keimfrei und geruchsneutral hält. Der im Modell verbaute Kompressor ist nicht nur leistungsstark, sondern gibt laut Hersteller während des Betriebes keine Vibrationen an die Weinflaschen im Innenraum ab. Im folgenden englischsprachigen Video, bekommen Sie einen Eindruck über den modernen Weinkühlschrank.

Der Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank in der Praxis

Nachdem der Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank freistehend oder in Verwendung als Unterbaumodell montiert wurde, sollte der Kühlschrank mindestens 5 Stunden stehen, bevor man das Modell in Betrieb nimmt. Wie bei allen Kompressor-Kühlschränken muss das verwendete R-600 a klimafreundliche Isobutan Kühlmittel erst zur Ruhe kommen, bevor man den Weinkühlschrank einschalten darf.

Viele Menschen beschweren sich bei Kühlschränken über eine zu hohe Lautstärke, welche durch den Kompressor verursacht wird. Sie geben dann schnell ein negatives Urteil über den Weinkühlschrank ab. Das Problem entsteht aber in der Regel nur, da der Kühlschrank nach einem Transport nicht lange genug stehen gelassen wird und es trotz Einhaltung der Standzeit normal ist, dass der Kompressor innerhalb der ersten 1-3 Tage lauter ist. Warten Sie also ein paar Tage, bevor Sie sich ein zu schnelles Urteil bilden.

Der Liebherr Uwkes 1752 im Temperaturcheck

Ich messe wie in anderen Weinkühlschrank Tests ebenfalls nach zwei Tagen die Temperatur des Innenraums. Hierzu nutze ich mein Etekcity Laser Infrarot Thermometer. Die von mir im voraus eingestellten 9 Grad Celsius werden bis vor die Nachkommastelle mit +9,2 Grad Celsius gehalten. Ich entnehme eine Flasche Wein, öffne sie und messe auch hier die Temperatur. Sie beträgt 9,4 Grad Celsius und liegt damit genau im Toleranzbereich. Hier wird ein richtig gutes Ergebnis erzielt.

Der Liebherr Uwkes 1752 im Geräuschcheck

Mit meinem Tacklife Schallpegelmesser begebe ich mich am 6. Tag nach der Inbetriebnahme des Weinkühlschrankes vor das Gerät und messe bei eingeschaltetem Kompressor den Schallpegel. Vom Hersteller wird der Schallpegel mit 38 dB angegeben. Ich messe hier einen Wert von 38,3. Da ich keinen teuren Schallmesser verwende und es hier auch auf weitere Faktoren wie den Ort der Aufstellung ankommt, ist der gemessene Wert auch auf jeden Fall im sehr gut.

Der Liebherr Uwkes 1752 im Vibrationscheck

Legt man die Hände auf die Weinflaschen im Inneren oder auf das äußere Gehäuse, so spürt man im Betrieb des Kompressors in meinem Fall keine wirkliche Vibration, aber man merkt lediglich dass das Gerät läuft.

Fazit

Der auf den ersten Blick einen hochpreisigen Eindruck machende Liebherr Uwkes 1752 Weinkühlschrank, kann in meinem für Sie durchgeführten Weinkühlschrank Test mit zahlreichen durchdachten Funktionen punkten. So hält das Modell nicht nur die Temperatur sehr genau, sondern es besitzt auch eine Heizfunktion, sollte es am Aufstellort einmal zu kalt werden.

Der integrierte und leicht wechselbare Aktivkohlefilter hält Gerüche aller Art, sowie Bakterien und Schimmelpilze fern. Die 3 aus stabilem Holz gefertigten Ablagefächer sitzen zudem fest und stabil auf der Teleskopschiene und sorgen im Zusammenspiel mit dem Türschloss für eine sichere Verwahrung der Weinflaschen.

Wer als Weinliebhaber auf der Suche nach einem schicken und zuverlässigen Weinkühlschrank ist, der wird mit dem für die professionelle Lagerung von 46 Weinflaschen konzipierten Liebherr Uwkes 1752 seine Freude haben.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.701,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: März 22, 2019 4:14 pm